2020/2021AktivitätenAktuellesAllgemein

Brief des Bundesministers an die Eltern der Erstklassler

Univ.-Prof. Dr. Heinz Faßmann
Bundesminister
Minoritenplatz 5, 1010 Wien
Wien, 2.7.2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte!
Ihr Kind erwartet im September ein großer Tag – der erste Schultag. Sicherlich machen Sie
sich schon Gedanken darüber, wir Ihr Kind in diesen Herbst starten wird und inwiefern
Corona den Schulalltag beeinflussen könnte. Es ist mir persönlich sehr wichtig, dass Sie und
Ihr Kind beruhigt und mit Vorfreude diesen neuen Lebensabschnitt beginnen können. Daher
möchte ich Ihnen mit diesem Brief erste Informationen zum Schulstart übermitteln.
Niemand von uns kann mit Sicherheit sagen, in welcher Situation wir uns im Herbst
befinden. Was ich Ihnen aber versichern kann ist, dass wir in den letzten Monaten
gemeinsam mit den Schulen viel im Umgang mit Corona gelernt haben. Ihr Kind trifft im
Herbst auf Pädagoginnen und Pädagogen, die seit über einem Jahr einer JahrhundertPandemie trotzen und mit viel Engagement und Herz ihre Schüler/innen bilden und
unterstützen.
Das Bildungsministerium wird den Schulen im August ein Maßnahmenpaket zur Verfügung
stellen, das jeder Schule im Schuljahr 2021/22 die Möglichkeit gibt, die besten Vorkehrungen
zum Schutz vor Corona zu treffen. Bereits fixiert ist, dass alle Schüler/innen für die ersten
beiden Schulwochen Selbsttests zur Durchführung an der Schule erhalten werden. Für einen
sicheren Schulstart wird in den ersten beiden Wochen Montag, Mittwoch und Freitag
getestet. Die Testungen sind an allen Schulen gut etabliert. Die Pädagog/innen Ihres Kindes
werden Sie zu Schulbeginn über die Abläufe informieren bzw. finden Sie unter
www.bmbwf.gv.at/selbsttest auch Erklärvideos, die Ihnen genau zeigen, wie die Tests
durchgeführt werden.
Ich wünsche Ihnen und Ihrem Kind einen schönen Sommer und einen guten Schulstart.
Mit besten Grüßen,
Ihr
Heinz Faßmann
Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forsch