2019/2020AktivitätenAktuellesAllgemein

Elternbrief vom 16.3.2020

Veröffentlicht

Sehr geehrte Eltern!

Ich danke für Ihre vorbildliche Kooperation! Dadurch, dass seit heute fast alle Kinder daheim betreut werden, leisten Sie einen wertvollen Beitrag zur Gesundheit unserer gesamten Gesellschaft. Falls bis zu den Osterferien tageweiser Betreuungsbedarf besteht, melden Sie mir bitte immer spätestens einen Tag vorher unter 02956/2736 bzw. vs.ziersdorf@noeschule.at, ob Ihr Kind zur Schule kommt. Ich benötige die Zahlen, um den Journaldienst der Kolleginnen einzuteilen: 1 Kollegin darf nur max. 4 Kinder betreuen.

Ihr Kind hat – falls es die Schule besucht, um 11:45 bzw. 12:45 Uhr Unterrichtsschluss. UÜ Tschechisch, evangel. Rel., Begabungsförderunterricht und GLZ-Stunden entfallen.

Die Nachmittagsbetreuung bleibt momentan noch bis 17:30 Uhr aufrecht.

Bitte melden Sie mir auch, ob und wann Ihr Kind noch den Schulbus benötigt! Für morgen in der Früh sind die Busse noch bestellt, mittags/nachmittags fahren diese nur mehr bei Bedarf.

Bitte informieren Sie sich auch täglich auf unserer Website über Neuerungen! Sie klicken dazu auf die Überschrift und erhalten den gesamten Artikel zur Ansicht. Ab nächster Woche sind die Elternbriefe ausschließlich über die Website (und Postbox) zu lesen und werden nicht mehr gemailt.

In der Postbox vor der Schule erhalten Sie weitere Arbeitsmaterialien, können Schulbücher, die Ihr Kind nicht daheim hat, für Sie deponiert werden bzw. haben wir Schulbücher zur freien Entnahme und zusätzlichem Üben deponiert. Auch ein aktueller Elternbrief wird immer in der Box deponiert werden – für jene, die keine Mail-Adresse besitzen.

Das wär´s für heute. Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen!

VD Mag. Regina Pfeifer, BEd eh.